Set Primary menu by going to Appearance > Menus
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tokio Trip – Hooker-Bots vs. Transformers

Der Report „Tokio Trip“ besteht aus mehreren Beiträgen:

// Tokio Trip – Erstkontakt

// Tokio Trip – Funky Megacity

// Tokio Trip – Parks & Hills

// Tokio Trip – Hooker Bots vs. Transformers

// Tokio Trip – Doumo Arigatou


 

Shinjuku

Shinjuku an sich ist schon ein Highlight. Ein Ort der Extreme. Tokio an sich ist ja schon unglaublich voll und läuft über vor Menschen… aber Shinjuku toppt das alles. Ameisenhaufen. Überall. Und mittendrin dann dieser Bahnhof. Ich zitiere Wikipedia:

In der Stoßzeit am Morgen steigen im Durchschnitt pro Sekunde etwa 500 Menschen auf den ca. dreißig Bahnsteigen ein oder aus.

Shinjuku ist nach dem indischen Bahnhof Chhatrapati Irgendwas der verkehrsreichste Bahnhof der Welt. Entsprechend gehts drin und drumrum immer rund. Eine der U-Bahnlinien die dort vorbeifährt hat alleine an diesem Bahnhof zwei Haltestellen.

Verrückte Ecke. Und genau hierher passt auch unser nächster Programmpunkt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

crazy Gebäude

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Shinjuku Station in der „Nebenzeit“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Menschen Menschen Menschen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch mehr Menschen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nur nicht durcheinander kommen

Robot Restaurant

Als wir die Reise grob geplant haben bin ich über eine Sache gestolpert, die so verrückt und schräg aussah, dass ich unbedingt hin wollte. Unabhängig davon, ob das touristisch ist oder nicht. Es ist einfach abgefahrene Scheisse. Ladies and Gentlemen, I proudly present you the „Robot Restaurant“. Ein Ort an dem leicht gekleidete Mädchen mit, auf und in Robotern tanzen. Bereits der Eingang stimmt auf die pupillenpeitschende Show ein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

fancy as fuck

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Treppenhaus

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mehr Treppenhaus

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

fast unten angekommen

Man bekommt Plätze zugeteilt und hat dann noch die Möglichkeit Getränke zu kaufen. Zu Essen gibts eine Bento-Box. Der Inhalt ist keine Erwähnung wert, aber wir sind auch nicht wegen des guten Essens hier, sondern wegen dem „Drumherum“.

Wenn alle sitzen wird abgedunkelt und das Spektakel beginnt. Der erste Teil der Show ist musikalisch geprägt. Es wird getrommelt, gesungen und getanzt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Mädels kommen auf ferngesteuerten Podesten reingefahren

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Angriffsformation eingenommen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und Action. Man beachte die Displays an der Decke

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So ne fahrende Stripstange ist schon nicht schlecht

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hasengetrommel

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weniger Podeste, mehr Frauen

Dann wird es animalisch. Auftakt hat ein Panda, der auf einer Kuh reitet. Den Zusammenhang kenn ich nicht mehr. Gibt vielleicht auch keinen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Klassiker

Weißer Hai frisst Roboter, während eine Meerjungfrau sich lasziv auf dem Tier räkelt. Wer denkt sich sowas aus?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sieht man quasi jeden Tag auf der Straße

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Dino darf nicht fehlen

Es wurden Leuchtstäbchen verteilt. Sah super aus!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Glow!

Endlich kommen die großen Roboterfrauen (oder „Hooker-Bots“) dran, die man schon beim reingehen in Parkposition sehen konnte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Amazonenroboter

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die konnten auch die Arme bewegen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einrad-Motorräder und funky Skate-Roboter fahren um die Wette

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kollegen tanzen gleich den Gangnam-Style

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mädels auf einem LED-Raupen-Quad – warum auch nicht?

Es wird größeres Geschütz aufgefahren. Auf der einen Seite ein Panzer. Auf der anderen ein Bomber. Angriff!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ja, das ist ein LED Panzer

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ob er die Frauen abwirft?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

der Panzer rauscht vorbei

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Flugzeug auf Kollisionskurs

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

LED Kriegerin hat Spass

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gesangsangriff

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Flugzeug wendet in der Luft und macht sich zum Gegenangriff bereit

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ab und an kommt ein kleineres Gefährt vorbei

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jeder darf mal ran!

Fertig. Aus und vorbei. Die Mädels bedanken sich, wir bedanken uns und dürfen wieder raus. Ziemlich geflasht und wieder an der Oberfläche müssen wir uns erstmal sortieren. Das war irgendwie nen Tick zu viel. Aber geil :-)

Ein Bummel durch Shinjuku hilft sicher… aber vorher noch kurz ein kleines Zwischen-Sushi.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Snack

Shinjuku bei Nacht

Wir laufen die Straßen lang mit dem Ziel Tokyo Metropolitan Government Building. DasRathaus, quasi. Denn dort gibt es eine Aussichtsplattform, die wohl auch spät Abends noch offen haben soll.

Schön ist, dass es sehr viel ruhiger ist als vorher, liegt wohl an der Zeit und an der zunehmenden Distanz vom Bahnhof.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nebenstraße

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tokio Metropolitan Government Building

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Shinjuku bei Nacht

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lichtermeer

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hotspots in der Nacht

Auf dem Heimweg hab ich noch ein kleines Juwel gefunden: eine Cola-Dose in Flaschenform. Bzw. mit Blech-Schraubverschluss. Genial.

2014-03-22 23.32.29

Cola Dosen-Flasche?!

Es geht ins Hotel, die letzte Nacht in Tokio steht bevor.